endergebnis fotomarathon 2013

Liebe Fotofreunde!


Das Warten hat ein Ende - 

Die Jury hat es sich auch heuer nicht leicht gemacht und ist nach vielen Stunden professioneller Arbeit zu einem  Ergebnis gekommen. Wir möchten uns bei Woiferl, Hausna und Hatzi vorerst mal herzlich für die für uns geopferte
Freizeit bedanken!!!! Sie werden Ihren Lohn nicht missen :-)

Herzliche Gratulation an unsere Sieger allen voran unserem

1. bereits Vorjahressieger Martin Wagner
2. Daniela Grieshofer
und vorallem unserer 3platzierten und JÜNGSTEN Teilnehmerin NOEMI PERNKOPF

 

 Ergebnis als PDF

Start Nr Anmeldung  Rang
1 Peer Alois 57 57 60 174 3 58,00 8
2 Gianmoena Maria 61 55 68 184 3 61,33 5
3 Dankelmayr Günther 57 55 59 171 3 57,00 9
4 Bacher Sylvia 37 50 43 130 3 43,33 15
5 Dankelmayr Gerhard 49 45 52 146 3 48,67 13
6 Dankelmayr Elfriede 37 46 39 122 3 40,67 16
7 Sailer Renate 30 41 41 112 3 37,33 18
8 Gamsjäger Joachim 63 57 64 184 3 61,33 5
9 Rastl Karina 55 58 49 162 3 54,00 10
10 Sailer Teresa 53 46 55 154 3 51,33 12
11 Gigler Alois 29 40 37 106 3 35,33 20
12 Wagner Martin 80 68 76 224 3 74,67 1
13 Kainzinger Erich 48 54 56 158 3 52,67 11
14 Pernkopf Noemi 62 61 78 201 3 67,00 3
15 Sailer Anna 34 36 41 111 3 37,00 19
16 Koller Karl 38 43 50 131 3 43,67 14
17 Glaser Anemarie 24 42 37 103 3 34,33 21
18 Scheck Bettina 61 58 65 184 3 61,33 5
19 Haas Fred 32 41 44 117 3 39,00 17
20 Schöpf Manfred 59 62 68 189 3 63,00 4
21 Grieshofer Daniela 76 57 73 206 3 68,67 2


Wir haben uns gefreut, dass so vielen Teilnehmer/Innen waren!

Liebe Grüße aus Obertraun,
Maria und Günther

Juroren Fotomarathon 2013

Das sind unsere Juroren beim 2. Fotomarathon „IN – UM – HERUM“:

 

Wolfgang Müllegger
Obertraun / Österreich
*1972


Das Salzkammergut ist Mülleggers Herkunft und fließt thematisch immer wieder in seine Arbeiten mit ein. Als aufgeschlossener Bildhauer und Künstler bricht er jedoch mit Klischeevorstellungen von Heimat und Alpenromantik und ist so als kritischer Kunstschaffender weit über die Grenzen seiner Herkunftsregion bekannt. Zunächst arbeitete er als Dachdecker und Spengler und absolvierte dann die Holz- und Steinbildhauerschule in Hallstatt. Er leitet die Malwerkstatt Ebensee und ist als freischaffender Bildhauer tätig.

 

 

Gamsjäger Markus

Hallstatt / Österreich

*1983

Ich, Markus Gamsjäger, bin geboren 1983.
Seit 20 Jahren wohne, lebe und arbeite ich unter dem Namen Hausna in Hallstatt im Salzkammergut.
Dort habe ich auch die Fachschule für Drechslerei, Bildhauerei und die Abendmatura abgeschlossen.
Zur Zeit Studium Design und Produktmanagement an der FH Salzburg.

 

Hans-Joachim Schwarz

Hallstatt / Österreich

Fotograf

 

Spielregeln / Teilnahmebedingungen

 

 

 

Spielregeln / Teilnahmebedingungen

zum 2. Fotomarathon „IN – UM – HERUM“ Bad Aussee 2013

 Treffpunkt 15.09.2013 um 9 Uhr beim Fotoclublokal in der Musikschule (Kirchengasse) in Bad Aussee.

1         Der Fotomarathon „IN – UM – HERUM“

findet am 15.09.2013 in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr statt. In diesen acht Stunden sind 12 Fotos in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen zu erstellen. Eine Überschreitungszeit von fünf Minuten (Kulanzzeit 9.55 Uhr bis 18.05 Uhr) wird berücksichtigt.

(Jedes Thema muss einmal und in der vorgegebenen Reihenfolge fotografisch festgehalten werden. Sollte Euch ein Foto zu einem Thema nicht gefallen, so könnt Ihr dieses natürlich wieder löschen. Überprüft bitte die Datumseinstellung Eurer Kamera, denn alle Aufnahmen müssen am 15.09.2013 entstanden sein)

 


 

2         Grundvoraussetzung

Teilnehmen können alle, die über eine digitale Kamera verfügen. Die Digitalkamera muss über eine Speicherkarte zu entladen sein. Nicht zugelassen sind Handys. Es werden nur JPG-Formate in Qualität „hoch“ mit EXIF Daten akzeptiert. Ausgeschlossen werden alle, die wissentlich die Chipkarte manipuliert oder Bilder ersichtlich bearbeitet haben!

(Nachträgliche Änderungen an den Fotos sind nicht erlaubt. Dies wird von uns überprüft. Bitte daher vorher die Datumseinstellung der Kamera überprüfen! Am Ende des Fotomarathons müssen bei der Abgabe genau 12 Bilder auf Eurer Speicherkarte zu finden sein, die Ihr ins Rennen schickt.)

3         Startnummer

Die Startnummernvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen (Die Anmeldung erfolgt über das Internet unter http://www.obertraunerfotofreunde.eu/ oder über E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens 9.9.2013 oder am Wettbewerbstag spätestens 9:00). Ein Anspruch auf Zulassung zur Teilnahme besteht nicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

(Um Eure Serie identifizieren zu können, muss auf dem ersten Foto Eure Startnummer, die jeder Teilnehmer bei Beginn erhält, zu sehen sein. Hier ist allerdings Kreativität gefragt, ob Nummernschilder, Preisschilder oder Würfelaugen oder oder oder, lasst Eurer Fantasie beim Nummernfotografieren freien Lauf.)

 

 

4         Themen

Jeder registrierte Teilnehmer/jede Teilnehmerin erhält beim Start gegen Unterschrift zum Haftungsausschluss den Themenzettel ausgehändigt. Das Fotomarathon „IN – UM – HERUM“-Team steht schon ab 8.00 Uhr bereit. Wer bis spätestens 10.15 Uhr nicht am Start ist, wird aus dem Wettbewerb ausgeschlossen. Das Gleiche gilt für das Ziel. Bis um 19.00 Uhr nimmt das Fotomarathon „IN – UM – HERUM“-Team die Chipkarten zum Speichern entgegen.

( Um auch den Organisatoren die  Teilnahme am Fotomarathon zu ermöglichen,  werden die Themen von den unabhängigen Juroren ausgewählt und bis zum Beginn der Veranstaltung geheim gehalten. D. h. – die Themen werden  keinem am Wettbewerb unmittelbar Beteiligten zugänglich gemacht.)

 

5         Ganz wichtig

Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen.

(Als Organisatoren räumen wir uns das Recht ein, die Spielregeln jederzeit zu ändern)

6         Haftung

Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Schäden, die dem Teilnehmer / der Teilnehmerin wäh­rend des Fotomarathons „IN – UM – HERUM“s entstehen oder für Schäden, die der Teilnehmer / die Teilnehmerin an Dritten verursacht. Für den Transport ist jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin selbst verantwortlich.

(Solltest Du unter 18 Jahren sein, so benötigst Du die schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten und jemanden, der mit Dir als Team an den Start geht.)

7         Auflagen

Der Fotomarathon „IN – UM – HERUM“ beschränkt sich auf die Region Bad Aussee (Bad Aussee, Altaussee, Grundlsee, Kainisch,  Bad Goisern, Obertraun, Hallstatt). Erlaubt ist alles, was gefällt - und den Themen entspricht. Pornografische, Gewalt verherrlichende, rassistische oder andere rechtlich bedenkliche Darstellungen werden komplett ausgeschlossen.  

Der Teilnehmer / die Teilnehmerin versichert, dass er oder sie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt und zudem über alle Rechte an den Bildern ver­fügt.

Der Teilnehmer / die Teilnehmerin ist einverstanden, dass die Adressdaten elektronisch gespeichert wer­den. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Der Teilnehmer / die Teilnehmerin erklärt sich damit einverstanden, während der Veranstaltung im Rahmen  der öffentlichen Berichterstattung seitens der Medien gefilmt, fotografiert und inter­viewt zu werden.

8         Nutzungsrecht

Die Prämierung der Sieger und die Auswahl der besten Portfolios übernimmt eine unabhängige Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sie und die eventuell weiteren Platzierten erklären sich damit einverstanden, dass ihre Fotostrecken dann auch im Internet auf der Homepage http://www.fotoclub-ausseerland.at  und http://www.obertraunerfotofreunde.eu/ -Seite gezeigt werden und sie dabei namentlich genannt werden. Über die weitere Verwendung der Fotos können die Teilnehmer insgesamt selbst bestimmen!

Jeder Teilnehmer räumt den Veranstaltern ein einfaches Nutzungsrecht ein, zur Dokumentation und Pressearbeit des Fotomarathons „IN – UM – HERUM“ alle eingereichten Bilder (Serien oder Einzelbilder) zu nutzen. Der Veranstalter ist daher berechtigt, Dritten (z.B. Presse) zur Berichterstattung über den Fotomarathon „IN – UM – HERUM“ einfache Nutzungsrechte an den erworbenen Rechten einzuräumen. Die Rechteeinräumungen (Dokumentation und Pressearbeit) sind räumlich und zeitlich unbeschränkt. Die Rechteauswertung erstreckt sich auf die Nutzung in Bild-Datenbanken, in interaktiver Software, im Internet (z.B. Präsentieren der Gewinnerbilder mit Namensnennung auf der Homepage,…).

Sollten Bilder Dritten zur kommerziellen Zwecken weitergegeben werden, so ist hierzu die vorherige Einwilligung des Teilnehmers erforderlich. Das heißt, die Bildrechte bleiben beim Fotografen!

 

9         Schlusserklärung

Sollten einzelne Regeln ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Spielregeln wirksam. Das gleiche gilt, soweit sich eine Lücke herausstellen sollte.

 

Open source productions